U16 1. Spieltag Kreisliga

.

.

Ligapremiere - nagelneue Trikots - große Anspannung - enge Spiele

So könnte man in wenigen Stichworten den 1. Spieltag unserer U16 weiblich zusammenfassen. Endlich war der Tag gekommen, an welchem für jede Spielerin das erste Ligaspiel bevorstand. Dabei standen uns mit dem TSG Geslau-Buch (Heimmannschaft) und dem FC 1923 Ezelsdorf gleich zwei Mannschaften gegenüber, die in ihren Reihen bereits einiges an Ligaerfahrung aufweisen konnten.

Gegen die Heimmannschaft begannen die Mädels verständlicherweise recht nervös und hatten bei ihren Aufschlägen mit der recht niedrigen Hallendecke etwas Probleme. Dennoch blieb man immer in Schlagdistanz, musste letztendlich aber das Spiel in zwei Sätzen abgeben.

Im zweiten Spiel gegen den FC Ezelsdorf, die zuvor Geslau im Tiebreak geschlagen hatten, konnten wir uns trotz einer langen, gegnerischen Aufschlagsserie zwar immer wieder herankämpfen, die beiden knappen Sätze aber leider nicht für uns entscheiden.

Die Enttäuschung hielt sich jedoch in Grenzen, denn die Mannschaft hat am Ende selbst festgestellt, dass sie heute sehr gut gespielt hatte. Auch der Trainer war mit der Leistung - aber vor allem mit dem Mannschaftszusammenhalt - sehr zufrieden.

Nun müssen wir unseren ersten Saisonsieg also am 19.11. in Georgensgmünd holen...